Das KUS-Weihnachtsvideo

Welche Erwartungen haben die Kusis an Weihnachten? Hier berichten sie davon und senden auch ein paar persönliche Weihnachtsgrüße an ihre Familien zuhause.

Werbeanzeigen

Weihnachten an Bord

Logbuch vom 26.12.2013

Wir befinden uns heute, am Donnerstag, den 26.12.2013, um 16.00 Bordzeit (21.00 Uhr dt. Zeit) auf der Position 13°19,4´N und 069°29,1´W. Zurzeit laufen wir unter Segeln den Kurs 295° mit 5,9 kn.
Weihnachten verbrachten wir dieses Jahr in der Karibischen See ca. 100 sm nördlich von der Insel Tortuga, welche zu Venezuela gehört. Nach umfangreichen Vorbereitungen eröffneten um 17.00 Uhr unsere beiden Moderatorinnen Amara und Alexandra unser Weihnachtsfest auf dem Achterdeck. Als Weihnachtsessen gab es ein internationales Vier-Gänge-Menü wie folgt: ein karibischer Aperitif „Planterspunsh“, eine italienisch-karibische Vorspeise: verschiedene Bruschette und frittierte Brotfrucht,  ein deutscher Hauptgang: Rinderbraten, Knödel und Blaukraut und eine französisch-karibische Nachspeise: Mousse au Chocolat mit Mangosorbee. Umrahmt wurde unser festliches Menü durch viele kulturelle und musikalische Beiträge als auch das Auspacken der selbstgebastelten Wichtelgeschenke. Dieses war ein besonderer Höhepunkt an diesem Abend, welcher bis spät in die Abendstunden dauerte! Alle genossen ihr erstes  Weihnachten auf See – trotz einiger stiller und/oder trauriger Minuten, in denen die Gedanken nach Hause wanderten. Eine besondere Überraschung gab es noch von Land, als wir das Plakat mit Ihren Weihnachtswünschen, liebe Eltern, aufhingen. Vielen herzlichen Dank dafür!
An den beiden Weihnachtsfeiertagen kehrte bei uns schon Alltag ein, welcher mit Unterricht, Wachegehen und Praktika gefüllt wurde.
Bis El Porvenir/Panama sind es noch 605 sm.
Dr. Ruth Merk, Projektleiterin und Detlef Soitzek, Kapitän

Lieber Weihnachtsmann,

Datum: 23.12.13, Montag
Mittagsposition: 12°05,5’N, 063°09,7’W
Etmal: 83 sm
Wetter: Lufttemperatur: 28,5°C, Wassertemperatur: 28°C, Wind: ENE 3
AutorIn: Judith

ich mache mir ziemliche Sorgen, weil hier auf der Thor die Weihnachtsstimmung noch nicht wirklich eingesetzt hat. Zwar haben wir heute viel geplant, die Backschaft für morgen eingeteilt, den Weihnachtsschmuck ausgepackt, den Weihnachtsbaum zusammengebaut, kulturelle Beiträge erstellt, überlegt, welche Lieder wir singen wollen und unsere (mit viel Schweiß) fertig gebastelten Wichtelgeschenke verpackt. Aber als weihnachtlich kann man die Umgebung hier wirklich nicht beschreiben. 30 Grad und glasklares Karibikwasser? Delfine und strahlender Sonnenschein?
Wir KUSis geben uns wirklich viel Mühe, aber jedes Mal, wenn erwähnt wird, was für morgen noch zu tun ist, erschrecken wir wieder alle: Morgen ist schon Weihnachten!!! Weiterlesen