Segelcrew

Janek, Bootsmann

janek_pMoin moin,
mein Name ist Janek und ich bin vor 23 Jahren in Hamburg geboren, in dem Stadtteil Harburg aufgewachsen und habe dort 12 Jahre eine Rudolf Steiner Schule besucht. Nach meiner Schulzeit begann ich mit der Zimmermannsausbildung, die ich 2010 auch erfolgreich beendete. Während der Ausbildung wurde ich einberufen und schnell viel die Entscheidung zu verweigern und stattdessen meine Zeit dem Naturschutz und der Öffentlichkeitsarbeit zu widmen. So kam ich nach der Ausbildung an das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer nach Hörnum auf Sylt. Dort arbeitete ich 11 Monate als Zivi mit Kindern und Jugendlichen. Wattwanderungen und andere erlebnispädagogische Führungen so wie die Naturschutzarbeit waren meine Hauptaufgaben. Zuletzt habe ich einige Zeit in meinem Beruf gearbeitet, doch nun ist es an der Zeit, auf große Fahrt zu gehen und so werde ich als Bootsmann die 190 Tage Abenteuer mit euch verbringen. Ich freue mich riesig, euch alle kennen zu lernen und bin gespannt auf das was kommen wird.
Liebe Grüße, Janek

Hennes, Segelcrew

fischbach.hennesHallo,
ich heiße Hennes, bin 23 Jahre alt, und werde Euch während der KUS-Reise als Teil der Stammbesatzung begleiten. Aufgewachsen bin ich in Kiel, weshalb ich auch seit meiner Kindheit immer wieder mit meiner Familie oder Freunden auf verschiedensten Bootsklassen segeln war. Trotz dieses Luxus so nah an der Ostsee leben zu dürfen hat es mich vor nun fast vier Jahren zum Maschinenbaustudium nach Karlsruhe gezogen, wo ich nach der Reise auch weiter studieren werde. Dank der Pendelei zwischen Karlsruhe und Kiel habe ich vor etwa zwei Jahren auf einer Mitfahrgelegenheit vom KUS erfahren und war sofort angefixt von der Idee, bei diesem Projekt mitzuwirken und über den Atlantik zu segeln. Da ich kurz darauf aber für neun Monate zum Studium und Praktikum in den USA war, konnte ich lange nur davon träumen und bin umso begeisterter, diesen Winter mit Euch diese wahnsinnig tolle Erfahrung  machen zu dürfen. Zudem reizt es mich sehr, wieder nach Lateinamerika zu kommen, nachdem ich mit sechszehn für ein Austauschjahr in Argentinien war und einige Male auf diesen Kontinent gereist bin, um Freunde und ehemalige Austauschschüler zu besuchen. In meiner Freizeit reise ich unheimlich gerne und mache fast täglich Sport wie Squash, Sportklettern, Mountainbiken und Volleyball. Im Winter fahre ich so oft es geht Ski und Snowboard. Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist sieht nur eine Seite davon. Ich freue mich schon, total viele weitere spannende Seiten mit Euch kennenzulernen und mit unheimlich vielen interessanten Eindrücken und Sichtweisen von der Reise zurückzukehren.
Bis bald, Hennes

Kolja, Segelcrew

Funk, KoljaMoin,
ich bin der Kolja, ich bin 26 Jahre alt, komme aus Hamburg und werde die kommende KUS-Reise als Teil des Segelstamms mitfahren. Ich habe bis zum letzten Winter Nautik in Flensburg studiert und habe mein Befähigungszeugnis zum nautischen Wachoffizier bekommen. Während des Studiums bin ich auf Containerschiffen über die Meere gefahren und hatte dann das Glück, bei der letzten KUS-Reise auf der Rückfahrt von Mexiko bzw. Kuba bis nach Kiel als Teil der Stammbesatzung dabei sein zu dürfen. Dabei haben mich das Großsegler-Fieber und die Begeisterung für das KUS-Projekt gepackt. In meiner Jugend habe ich angefangen, mit Jollen auf der Elbe zu segeln, und bin darüber und über die Faszination der Ferne auch zur Seefahrt gekommen. Schon das erste Mal auf hoher See habe ich mich in das Meer und die Weite verliebt aber das Segeln mit der Thor war noch einmal etwas ganz besonderes. Ich freue mich schon darauf mit euch ab Herbst neue Länder zu erkunden, Abenteuer zu erleben und die wundervolle Faszination des Meeres und des Segelns mit euch zu teilen.
Liebe Grüße, Kolja

Willi, Maschinist

Haeussler.WilhelmHallo,
ich bin der Willi, bin im Süden geboren und lebe zurzeit im schönen Kassel. Nach meiner Schulzeit und Lehre bin ich elf Jahre auf Handelsschiffen zur See gefahren. 1980 habe ich mich in Hamburg als Werfthandwerker niedergelassen, ab Oktober 1980 bei den Deutschen Erdölwerken an verschiedenen Standorten, zuletzt in Kassel als Haustechniker. Ab 1997 habe ich mit dem Segeln aus Traditionsschiffen angefangen, erst beim „Deutschen Jugendwerk zur See Clipper“ in Hamburg.Danach auf der Bark „Alexander von Humboldt“ in Bremerhaven. Ab Mai 2012 als Maschinist auf der „Thor Heyerdahl“ bei Reisen in der Ostsee, Summerschool 2012, 2013 nach Norwegen und Schweden, KUS 11/12, 12/13 und nun 13/14. In all den Jahren habe ich viele interessante Segelreisen gemacht, bis jetzt sechs Mal über den Atlantik, mal mit Sturm und Sonne, das nächste Mal nur mit Wind aus der falschen Richtung.In meiner Freizeit bin ich viel mit meinem Drahtesel unterwegs. Lasst uns eine schöne Reise in warme Gewässer machen.
Liebe Grüße Willi

Stefan, Bordarzt Teneriffa- Grenada

klug.stefanMein Name ist Stefan, ich wohne in Erlangen und werde die Reise als Bordarzt auf der Atlantiküberquerung von Teneriffa nach Grenada begleiten. Ich bin 51 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Kinder (14 und 17 Jahre). Ich bin Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie und betreibe zusammen mit einem Partner eine Praxis mit operativem Schwerpunkt in Nürnberg. Zudem verfüge ich u.a. über die Zusatzbezeichnung Sportmedizin und die Fachkunde Rettungsarzt. Meine privaten Interessen sind Sport (Laufen, Mountainbike), Bildhauerei (Kettensägen-Skulpturen, Stein), Vulkane, Berge, Ballett und außerdem lasse ich mich gerne auf Neues ein (wie z.B. das Segeln). Zum KUS-Projekt bin ich über unseren Sohn Simon gekommen, der an der KUS-Reise 2011/2012 teilgenommen hat. Seitdem ist unsere ganze Familie vom „Thor-Virus“ befallen. Da an Bord auf den längeren Etappen ein Arzt gebraucht wird, war ich schnell davon begeistert, selbst mal auf der Thor mit zu fahren. Meine Aufgabe an Bord wird die medizinische Betreuung auf See während der Atlantiküberquerung in die Karibik sein. Hoffen wir, dass meine ärztliche Hilfe möglichst selten in Anspruch genommen werden muss und ich mich dafür anderweitig an Bord nützlich machen kann. Ich werde mich auch um die Bord-Apotheke kümmern und stehe natürlich auch für medizinische Fragen im Vorfeld gerne zur Verfügung.

Hans- Jürgen, Boardarzt Kuba- Kiel

Meissner.Hans-JürgenMoin moin, mein Name ist Hans-Jürgen Meißner. Ich bin der Bordarzt auf der Rückreise 2014 von Havanna nach Kiel. Nach vielseitiger klinischer Ausbildung war ich als Allgemeinarzt 31 Jahre in eigener Praxis tätig mit internistisch-chirurgischem Schwerpunkt. Seit 2011 bin ich im Ruhestand. Sportlich halte ich mich durch Schwimmen, Laufen und Radfahren fit. Als Schüler in Kiel war ich aktiver Ruderer und bin dann zum Segeln gekommen, speziell zum Fahrtensegeln mit Ausbildung von Jugendlichen. Seit 1975 besitze ich auch ein seegängiges Segelschiff. Ich freue mich neben hoffentlich wenig medizinischer Arbeit auf einen spannenden Segeltörn.

Stefanie, Segelcrew

kugele.stefanieHallo Ihr, ich bin die Stefi, 30 Jahre alt und wohne in Würzburg. Ich freue mich RIESIG, bei der kommenden KUS-Reise als Teil des Segelstamms mit von der Partie zu sein. Nachdem ich letztes Jahr von KUS gehört habe, wusste ich sofort, dass ich große Lust habe, dieses Jahr mit dabei zu sein. Vor einigen Jahren segelte ich während eines work and travel Aufenthaltes in Australien zum ersten Mal auf einem Segelschiff mit. Seitdem liebe ich dieses unglaublich schöne Gefühl, auf dem Wasser zu sein und mir den Wind um die Ohren wehen zu lassen. Während meines Studiums (Sozialwissenschaften und Geographie) in Bochum machte ich meinen Segelschein und arbeitete in den Semesterferien immer wieder auf Plattbodenschiffen in Holland. Neben dem Segeln ist auch das Reisen an sich eine meiner großen Leidenschaften. Andere Länder und Kulturen faszinieren mich – je exotischer, desto besser. Auf meinen Reisen in Australien, Neuseeland, Ghana, Indonesien und Indien…erlebte ich viele wundervolle Momente und lernte tolle Menschen kennen. Momentan lebe ich in Würzburg, wo ich noch bis Ende Juli mein Referendariat an der Waldorfschule mache. Zudem arbeite ich dort in der Nachmittagsbetreuung der Grundschüler. In meiner Freizeit bin ich gerne draußen und in Bewegung – egal ob Klettern, Inline Skaten, Joggen oder Yoga – und das Ganze am liebsten zusammen mit Freunden. Ich freue mich sehr, zusammen mit euch diese einzigartige Reise erleben zu dürfen und hoffe, dass auch eure Vorfreude bereits kaum zu bändigen ist!
Liebste Grüße und auf bald, Stefi

Sonja, Segelcrew

OLYMPUS DIGITAL CAMERAMoin an alle, mein Name ist Sonja, ich bin 27 Jahre alt und freue mich, mit euch ab Oktober wieder 6 Monate auf der Thor verbringen zu dürfen. Ich werde in dieser Zeit als Proviantmeisterin und Teil des Segelstamms mit euch viele Abenteuer meistern, faszinierende Erlebnisse teilen und neue Horizonte entdecken. Aufgewachsen bin ich in Bayern am schönen Starnberger See. Hier habe ich auch meine ersten Segelerfahrungen gesammelt. Als Abiturfahrt organisierten wir einen Segeltörn auf dem Mittelmeer. Damals habe ich auch das erste Mal von der großen Reise auf der „Thor Heyerdahl“ gehört und war Feuer und Flamme. Nachdem ich letztes Jahr schon das Privileg hatte, bei KUS mitfahren zu dürfen, freue ich mich nun, noch einmal die Gelegenheit zu haben, ein unvergessliches halbes Jahr mit euch und auf See zu erleben. Momentan bin ich gerade dabei, den Endspurt meines Masterstudiums Sportmanagement vorzubereiten, und wohne in der schönen Hansestadt Hamburg. Während meiner Schul- und Studienzeit habe ich viel mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet. So habe ich schon früh mitgeholfen Zeltlager zu gestalten und war öfters für die Planung und Durchführung von Kinder- und Jugendfreizeiten verantwortlich. Auch als Ersatzmama und Tagesmutter hab ich schon die eine oder andere wertvolle Erfahrung gesammelt. Ich freue mich riesig, gemeinsam mit euch zu segeln, zu kochen, Musik zu machen… und die Welt zu entdecken. So passt auch der folgende Spruch ganz gut zu unserer Reise.
„Nimm Abschied! Und dann geh auf die Reise, denn das Leben ist weise! Und die Welt zeigt dir leise das Geheimnis ihrer Seele! Nimm dein Herz und dann wähle! Wähl deine Wege! Lass los und dann LEBE!“  Eure Sonja

Birgit, Segelcrew

?????????????????Hallo zusammen, ich heiße Birgit, bin 23 Jahre alt und komme aus der Nähe von München. Ich werde bei KUS als Teil der Segelstammmannschaft mitfahren und freue mich riesig. 2005/2006 bin ich selbst als Schülerin auf der „Thor Heyerdahl“ bei High Seas High School mitgefahren und freue mich nun, das Projekt aus einer etwas anderen Perspektive erleben und mit euch über den Atlantik segeln zu dürfen.Ich habe gerade meinen Bachelor in Tourismusmanagement an der Hochschule München abgeschlossen. Zu meinen größten Hobbies gehören Reisen, Segeln, Fotografieren und Tanzen. Ich liebe es, neue Sprachen zu lernen und anzuwenden. Durch mehrere Reisen in Süd- und Mittelamerika habe ich die dortige Lebensart und Kultur kennen- und lieben gelernt.Seit meinem Aufenthalt als Schülerin auf der „Thor Heyerdahl“ hat mich das Segelfieber gepackt und ist seitdem Teil meines Lebens. Seit Mai wohne ich mit meinem Freund auf seinem Boot, mit dem wir so oft wie möglich segeln gehen. Während meiner Schulzeit habe ich mein Geld durch Babysitten, Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe verdient. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, den Schülern etwas beizubringen und sie zu betreuen. Ich kann es kaum mehr erwarten, mit der „Thor Heyerdahl“ und mit euch auf große Fahrt zu gehen.
Eure Birgit

Till, Segelcrew

Muekermann.tilloin Moin, ich heiße Till, bin 29. Jahre alt und in dem wunderschönen Luftkurort Bad Salzuflen aufgewachsen. Seit meiner Kindheit lasse ich mich von aufregenden Abenteuern und neuen Erlebnissen leiten. Beim Wellenreiten in Südfrankreich lernte ich die Wellen und das Meer zu lesen. In Oerlinghausen am Teutoburger Wald lernte ich das Segelfliegen. Mit einem Kumpel radelte ich durch das Zentralmassiv in Frankreich. Ob im Wasser, an Land oder in der Luft: Draußen fühle ich mich einfach wohl! Unterwegs zu sein bedeutet für mich frei zu sein. Nach meinem Abitur zog es mich wieder in die Ferne. Bei einer Hamburger Reederei heuerte ich als Praktikant auf einem Containerschiff an. Für sechs Monate fuhr ich auf einer der Welthandelsrouten zwischen Asien und Europa. Ich studierte Nautik an der Hochschule Bremen und hatte vier Jahre später mein Nautisches Patent in der Tasche. Seitdem habe ich als Nautischer Offizier auf Containerschiffen weltweit gearbeitet und meine Freizeit mit Kitesurfen, Wellenreiten, Wandern etc. verbracht. Nun freue ich mich riesig auf ein weiteres großartiges Abenteuer, denn ich habe Glück als Teil der Stammbesatzung bei der diesjährigen KUS-Fahrt dabei sein zu dürfen. Ich freue mich auf viele schöne, spannende aber auch schwierige Situationen.
Bis bald, euer Till

5 Kommentare zu “Segelcrew

  1. Hallo Janke,

    gut zu sehen, dass Du als Crew mit auf Fahrt bist.

    Ich war mit Dir und Matze (sowie meinen Kids) auf Kurztörn im Juni auf der Thor. Für mich warst/bist Du einer auf den man sich 150% an Board verlassen kann. Absolut. Ich hoffe eines Tages mit Dir wieder auf Fahrt gehen zu können.

    Viel Spass und tolle Erlebnisse

    Hubert

  2. Nachricht für Till und Janek:
    Moin moin,
    „verfolge“ Euch gelegentlich in diesem System. Da heute hier -ausnahmsweise –
    die Sonne scheint, der Frost langsam taut, der Nebel etwas Pause macht, hier also
    die Info: Habe mich für die Werftzeit auf Isla M. beworben, es gibt seitens der
    Reederei bisher eine positive Zusage. Kann also sein, dass ich komme und bis
    Kuba dabei bin.
    Wenn Ihr protestieren mögt, dann macht es rechtzeitig.
    Herzlich Grüße, Frieden für Euch und gut viel Harmonie.
    Vincent

  3. Nachricht für Malte Biermann
    Moin, Moin, Malte, wünschen Dir viel Spaß und genieße die schöne Zeit an Bord. Wir denken viel an Dich.
    Mama, Uwe und O.Ulrich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s