Logbuch vom 10.04.2014

Wir befinden uns heute am Donnerstag, den 08.04.2014 um 18.00 Uhr UTC und BZ auf der Position 48°51,0`N und 006°58,8`W. Seit Tagen befinden wir uns unter dem Einfluss des Hochdruckgebietes und laufen bei NNE 3 unter Segeln und mit Motorunterstützung Kurs 050° und 5,4 kn. Luft- und Wassertemperaturen betragen 11°C bei strahlend blauem Himmel. An Bord sind bis auf einige Erkältungskranke alle wohlauf. Die Stimmung ist sehr gut.
In den letzten Tagen bereiteten sich die Jugendlichen mit viel Engagement und Freude auf die letzte Schiffsübergabe vor. So wurden in jeder Wache, Segeltheorie und -praxis, Funktheorie und -praxis, Schifffahrtsrecht und Wetterkunde wiederholt und vertieft. Bis Samstag, den 12.4.14 können die Jugendlichen ihre Bewerbungen einreichen.
Bevor wir morgen, Freitag, den 11.4.14, in Falmouth einlaufen, werden wir zu Übungszwecken ein „Person over Bord – Manöver“ durchführen. ETA ist für 15.00 Uhr LT geplant. In Falmouth stehen neben der Erkundigung des Städtchens und der Besichtigung des Seefahrtmuseums Schiffsarbeiten und die Vorbereitung auf die Schiffsübergabe auf dem Programm.
Die Jugendlichen haben sich entschieden, während des Falmouth-Aufenthaltes ihre elektronischen Geräte nicht zu benutzen. Sie freuen sich sehr auf das persönliche Wiedersehen und -hören in Kiel.
Wir planen, am Mittwoch, den 16.4.14, unter Schülerleitung von Falmouth Richtung Englischer Kanal aufzubrechen.
Dr. Ruth Merk, Projektleitung und Detlef Soitzek, Kapitän

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s