Ein Tag in Hamilton

Datum: 10.03.2014
Mittagsposition: Bermuda, St. Georges
Etmal: 0
Wetter: Lufttemperatur: 22°C , Wassertemperatur: 20°C ,Wind: 3W
Autor: Jakob

Der Tag begann für mich um sechs Uhr morgens, da ich Backschaft hatte. Wirklich unglücklich, wenn man bemerkt, dass heute unser einziger freier Tag auf den Bermudas werden sollte und ich sehr gerne nach Hamilton gefahren wäre. Das Frühstück war schnell vorbereitet und genauso schnell wieder abgeräumt. Danach stand für jeden, der Spanisch auch daheim in der Schule lernt, der Spanisch Test bevor, während der Rest Reinschiff machte. In der Backschaft wurde währenddessen schon alles für ein kaltes Selbstbedienungsmittagessen vorbereitet, welches wir in dem Kühlschrank der Messe bereit stellten. Heute ausnahmsweise mal Mittags wieder kalt, da die meisten eh unterwegs waren.
Nachdem die Spanier ihren Test und die mündliche Abfrage gut überstanden hatten und der Rest das Schiff fertig geschrubbt hatte, konnten wir alle in unseren freien Tag starten.
An diesem Tag war mein Plan eigentlich noch einmal Hamilton zu besuchen, da machte mir aber die Backschaft einen dicken Strich durch die Rechnung. Zum Glück gab es aber Tommy, der ohnehin hier in St. Georges bleiben wollte. Er war so nett, mir die Backschaft am Abend abzunehmen, so konnte ich den Tag trotzdem in Hamilton genießen. Ohne wirklich etwas Bestimmtes vorzuhaben, außer T-Shirts zu kaufen und bis möglichst spät zu bleiben, gingen wir ganz entspannt los. Weiterlesen